Home / Bauchweggürtel

Bauchweggürtel

Das sollten Sie über einen Bauchweggürtel wissen 

Bauchweggürtel kann man sowohl draußen, als auch zu Hause tragen. Gerade wenn man viel zu tun hat und nicht jeden Tag Zeit für ein Training hat, kann ein Bauchweggürtel die Lösung sein!Von Modell zu Modell gibt es massive Unterschiede. Manchen unterstützen den Aufbau der Muskeln während andere hingegen helfen das Körperfett abzubauen.

Das Beste ist, dass das Anbringen so einfach ist und, dass Sie sich um den Rest so gut wie gar nicht kümmern müssen. Schon nach wenigen Wochen werden sich die ersten Ergebnisse sichtbar machen. Gerade die Taille kann super, durch einen Bauchweggürtel geformt werden. Einige Bauchweggürtel haben eine stützende und kaschierende Funktion andere, wie bereits erwähnt, tragen aktiv zur Fettverbrennung und somit zur Taillenformung bei.

Keine Lust auf Sport und trotzdem unzufrieden mit der eigenen Figur? Dann greifen Sie doch einfach zu einem Bauchweggürtel! Ein Bauchweggürtel arbeitet in der Regel mit einem ganz einfachen Prinzip. Während der Anwender passiv bleibt, übernimmt der Fitnessgürtel das Training für einen. Ein  Training mit so einem Fitnessgürtel dauert in der Regel 20 bis 30 Minuten. Hierbei kann der Anwender bei seinem Bauchweggürtel auch die Intensität einstellen, bevor der Gürtel mit dem Training beginnt. Auch wenn man auf langfristiger Sicht auf keinen Fall auf Bewegung verzichten sollte, kann ein Bauchweggürtel sehr gute Ergänzung sein. Gerade im Bauchbereich fällt es den meisten Menschen schwer fett abzubauen und an Muskelmasse zu zu nehmen. Mit so einem Gürtel kann man schnell und einfach nachhelfen. 

Was sollte man beim Einkauf von einem Bauchweggürtel beachten? Bauchweggürtel

  • Sind Sie schon neugierig geworden und wollen sich direkt so einen Gürtel besorgen? Bevor Sie sich auf die Suche nach so einem Bauchweg- Gürtel machen ist es wichtig, dass Sie genau wissen, was Sie mit einem Bacuhweggürtel erzielen wollen. Dennoch sind einige Einkaufsfaktoren zu berücksichtigen. Diese helfen Ihnen dabei weiter die richtige Entscheidung zu treffen und somit den besten Bauchweggürtel zu erwischen!

  • Nr.1: Der Bauchumfang. Das ist etwas worüber sich die wenigsten am Anfang Gedanken machen, aber immens wichtig, wenn es um die Anwendung geht. Achten Sie also auf jeden Fall darauf, dass der Bauchumfang stimmt. In der Regel liegt dieser bei den meisten Bauchweggürteln zwischen 75 und 140 Zentimeter. Im Zweifelsfall nehmen Sie lieber eine Nummer größer, als zu klein. 
  • Nr.2: Die Anwendung. Die Anwendung bei einem Bauchweggürtel sollte auf keinen Fall schwer und kompliziert sein. Im Regelfall sollte man den Fitnessgürtel innerhalb von wenigen Minuten anbringen können. Dann kann es auch schon losgehen. Es kann nie schaden, wenn eine Schritt für Schritt-Anleitung im Lieferumfang enthalten ist. Meistens ist dies in der Beschreibung von einem gewissen Modell gekennzeichnet. 
  • Nr.3: Anzahl der Programme. Dieser Faktor wird erst Recht interessant, wenn Sie einen Bauchweggürtel öfter verwenden wollen. Achten Sie also auf jeden Fall darauf, das zu mindestens mehr als 3 Programme vorhanden sind. Gerade für den Muskelaufbau ist das von immenser Bedeutung. Sie müssen wissen, dass sich unsere Muskeln irgendwann an diese Reize gewöhnen können und dann einfach stagnieren. Deswegen ist es wichtig, dass wir unseren Muskeln, nach einer gewissen Zeit ( In den meisten Fällen liegt die Zeitspanne zwischen 2 bis 3 Monaten), immer wieder neuen Reizen aussetzen. 
  • Nr.4: Zubehör. Um Ihnen die Anwendung von einem Bauchweggürtel so einfach wie möglich zu machen, ist es wichtig, dass man ein umfangreiches Zubehör mitgeliefert bekommt. Dazu zählt zum Beispiel auch ein Steuergerät. Damit können Sie zum Beispiel ganz einfach und schnell die Intensität von dem jeweiligen Fitnessgerät einstellen. 
  • Nr.5: Das Preis-leistungs Verhältnis. Der Preis sollte letztlich auch stimmen. Es bringt nichts, wenn Sie hunderte von Euros für einen Fitnessgürtel ausgeben, der am Ende nichts bringt. Achten Sie also auf jeden Fall darauf, dass der Preis auch mit der versprochenen Qualität übereinstimmt.

Gut zu wissen. Sie fragen sich nun bestimmt, ob so ein Bauchweggürtel wirklich etwas taugt, oder nur irgendeine Verkaufsmasche ist. Die Antwort lautet :Jaein. Die Reize die von diesem Gürtel kommen, können die Bauchmusklen stimulieren, jedoch haben Sportwissenschaftler heraus gefunden, dass dies nicht ausreicht, um langfristig einen gesunden Sixpack aufzubauen. Abgesehen davon sollte man für ein fittes Leben auf keinen Fall auf Bewegung und eine ausgewogene Ernährung verzichten. 

Welche Marken und Hersteller sind die besten?

Auch hier kann man keine absolute Antwort treffen, da es bei Jedem anders sein kann. Die beliebtesten Modelle werden in der Regel, jedoch von Breuer und Sanitas hergestellt. Wer bei seiner Suche nach einem Bauchweggürtel nichts falsch machen will, sollte sich nach diesen Herstellern wenden.

Wichtig ist immer, dass der Bauchweggürtel auch richtig sitzt und, dass man sich mit diesem Fitnessgürtel auch wohl fühlt, denn ansonsten bringt auch der beste Hersteller nichts.

Wo kann man einen Bauchweggürtel einsetzen?

Das Gute und Praktische an einem Bauchweggürtel ist, dass man ihn perfekt im Alltag einsetzen kann. Wenn Sie zum Beispiel von zu Hause arbeiten, dann lässt sich der Fitnessgürtel auch perfekt dort einsetzen. Wichtig ist nur, dass Sie bei der Anwendung keinem physischen und keinem psychischen Stress ausgesetzt sind.

Ansonsten kann sich die Anwendung von dem Bauchweggürtel eher negativ auf Sie und Ihre Gesundheit auswirken. Auch nach Feierabend kann man sich für eine halbe Stunde Zeit nehmen, um eine Session mit dem Bauchweggürtel durchzuführen. Sie werden bemerken, dass Sie damit um einiges weiter kommen und auch die besten Ergebnisse erzielen.

Fazit

Wer Bauchmuskeln aufbauen will, muss nicht immer den schweren Weg gehen. Mit einem Bauchweggürtel können Sie schnell und einfach innerhalb von wenigen Wochen Bauchmuskeln aufbauen. Unter der Kleidung sind sie meistens wie unsichtbar. Hierrüber müssen Sie sich also keine allzu großen Gedanken machen. Ihrer perfekten Strandfigur steht somit nichts mehr im Weg! Achten Sie, jedoch auf jeden Fall darauf, dass Sie trotzdem nicht auf Bewegung und eine gesunde Ernährung verzichten. In Kombination mit allem können Sie schnell und einfach ein Sixpack aufbauen und das Ganze ohne große Mühen! Egal wo und wann Sie wollen!