Home / FAQ / Sind Fitness-DVDs geeignet um Sport zu machen?

Sind Fitness-DVDs geeignet um Sport zu machen?

Viele Menschen kennen diese Situation: Der Feierabend steht an und eigentlich freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend auf der Couch. Aber Halt. Sollten Sie dienstags nicht eigentlich ins Fitness-Studio gehen? So geht es vielen anderen Menschen auch. Nicht immer ist die Motivation vorhanden, nach der Arbeit noch ins Fitnessstudio zu gehen.

Dafür hat das digitale Zeitalter jedoch eine einfache Lösung parat, und diese kommt in einem praktischen Format für den eigenen Bildschirm: Fitness-DVDs. Die Auswahl ist hier sehr vielfältig. Sie können mit Fitness-DVDs Yoga lernen, Pilates üben oder mit dem Kraftsport beginnen. Wir erklären, welchen Nutzen diese neuen Fitness-DVDs haben und für wen sie besonders geeignet sind.

Sport DVDs: flexibles, ortsunabhängiges Training, das zumeist wenig Geld kostetFitness-DVDs

Sport-DVDS, die Sie bequem Zuhause gucken können, ermöglichen größtmögliche Flexibilität. Egal, ob es 20 Uhr oder mitten in der Nacht ist: Sie können jederzeit und von überall aus etwas Gutes für Ihren Körper tun. Eine kleine Sammlung von Fitness-DVDs ist meistens preisgünstiger als eine monatliche Mitgliedschaft im Fitness-Studio um die Ecke.

Zudem sind Sie nicht gezwungen, zum Sport machen in die Öffentlichkeit zu gehen. Dem strengen Blick des Personal Trainers oder dem Schweißgeruch Ihrer Mitübenden sind Sie Zuhause nicht ausgesetzt. Fitness-DVDs eignen sich also hervorragend für Anfänger, die behutsam in den Sport einsteigen wollen und dabei so flexibel wie möglich sein möchten.

Das riesige Angebot an Fitness-DVDS ermöglicht eine vielseitige Trainingsgestaltung – mit vielen DVDs haben Sie die gesamte Bandbreite an Fitness-Übungen Zuhause. Fremde Hilfsmittel sind für diese Art Training meist nicht notwendig. Lediglich eine Yoga-oder Fitnessmatte ist für das Ausüben der Bewegungen hilfreich. Fitness-DVDs bringen aber auch Nachteile mit sich.

Eine große Selbstdisziplin ist unerlässlich, denn Zuhause treibt Sie niemand an oder straft Sie dafür ab, wenn Sie eine Woche lang nicht trainieren. Zudem können Sie nicht genau beurteilen, ob Sie die Übungen zu 100 Prozent korrekt ausführen, da kein erfahrener Lehrer Sie direkt anleiten und überprüfen kann. 

Viele Fitness 2.0.-verfechter schwören heute auf den Erfolg von digitalen Fitnesskursen und halten Fitnessstudios für überflüssig. Und tatsächlich lassen sich mit der eigenen Disziplin und viel Ehrgeiz Zuhause ebenso gute Ergebnisse erzielen wie in einem Fitnessstudio.

Fitness-DVDs besonders gut als Ergänzung oder sportlicher Wiedereinstieg

Fitness-Kurse auf DVD sind besonders für Wiedereinsteiger wie z.B. Mütter oder auch Wechsel aus anderen Sportarten geeignet. Ebenfalls können Rehabilitanden, die eine schwere Erkrankung hinter sich haben, mit den DVDs für Zuhause einen einfachen Wiedereinstieg ins sportliche Leben erhalten.

Ebenso eignen sich die Fitness-DVDs für Menschen mit wenig Zeit oder geringem Einkommen, die dennoch einige Kurse absolvieren möchten. Profis könnte dagegen das Programm schnell langweilen.

Fazit

Fitness-DVDs eignen sich prinzipiell für jeden. Wichtig ist ein gewisser Ehrgeiz und unbedingte Selbstdisziplin. Die Kurse können für sich selbst stehen, lassen sich aber auch ergänzend zu anderen Sportkursen absolvieren. Erlaubt ist hier, was gefällt: Hauptsache sportlich! 

Siehe auch

PowerBar Fitmaxx Protein Drink

Was ist der PowerBar Fitmaxx Protein Drink?

Der PowerBar Fitmaxx Protein Drink ist der große Leistungssteigerer Denn ihn kann jeder gebrauchen, der …